Angelika Weigelt
Home Bilder Skulpturen Atelier, Galerie Presse Vita Edition Weigelt Design

-------

 
Arbeitsweise und Intention


“Think outside the box! - verlasse das Gewohnte, wenn du dich entwickeln willst!”
                                                                                        Angelika Weigelt
Meine Themen sind: 

Wahrnehmung - das Sein und Sinn
Charakteristisch sind dabei malerische Figuren, die zusammengesetzt und komplex sind und nur aus der Distanz ein harmonisches 
und konstruiertes Ganzes bilden. Sie sind meine besondere Ausdrucksform, die Wahrnehmungsbrücken, die ich gezielt einbaue
um ein näheres Herantreten, den Schritt zurück und ein nochmaliges Betrachten aus nächster Nähe lohnend zu machen und dabei
die Einfühlung zu intensivieren.
Das Verlassen des automatisierten Wahrnehmens und das neu Zusammenbringen von Aufmerksamkeit und Gefühl ist meine
künstlerische Intention. Ich zähle mich zu den informellen Malern mit einer romantischen Kunstauffassung. Die Gestik bestimmt
den Duktus, das Spannungsfeld zwischen Formauflösung und Formwerdung, verbunden mit dem Symbolhaften, Transzendenten.
“Kunst ist mein Leben und Leben ist Kunst!”  Ein Zitat von Yoko Ono


So verstehe ich meine (Gezeiten)Kunst oder Arbeitsweise als eine Analogie zu den Lebenszyklen. Nasse und trockende Malprozesse
wechseln in der ersten experimentellen Phase wie die Gezeiten an der Nordseeküste. Pigmente setzten sich wie Sediment und
bilden neues Land.Trockene pastöse Malprozesse folgen. Das Bild baut sich in vielen Schichten langsam auf. Risse und Kratzer
verletzen die feuchte Oberfläche, trocknen und werden wieder übermalt.
Acryl als Malmedium erlaubt erste Linien und Striche von Anfang bis Ende sichtbar zu lassen. Das Material ist damit ein wunderbares
Mittel für mich, um damit die Spuren des Lebens zu imitieren.Die gemachten Erfahrungen kumulieren zu einem Charakter, wie die
Farbschichten auf meiner Leinwand. Wenn also dann der Reifegrad der Leinwand eine Charakterbildung erkennen lässt, beginnt der
nächste Zyklus, die gezielte Formgebung.....